Behandlungsablauf

In einem ausführlichen Anamnesegespräch erfassen wir gemeinsam Ihr momentanes Beschwerdebild. Verbunden mit einer Puls- und Zungendiagnostik ermittle ich eine Diagnose nach Kriterien der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).

Die Therapie wird in den meisten Fällen eine Kombination aus mehreren Methoden sein und kann Körperakupunktur, Shōnishin, chinesische Arzneitherapie, aber auch Ohrakupunktur mit Dauernadeln, Stimulation von Akupunkturpunkten mit Hilfe von Cross-Tapes und Kleben von Tapes zur Stimulation der Muskulatur oder Meridiane beinhalten. Weiters werden Sie auch allgemeine Ernährungsempfehlungen basierend auf der Theorie der TCM erhalten.

Rechnen Sie für die Erstordination mit einer guten Stunde, für die Folgeordinationen mit einer guten halben Stunde.